ARME UND HÄNDE - Das Leben in die Hand nehmen

Wie wir berühren so empfinden wir die Welt. Ein Händedruck kann viel über den Menschen und seinen aktuellen Zustand aussagen.
Jede innere Bewegung drückt sich durch unseren Körper aus, die Hände sind dabei das sensibelste und ausdrucksstärkste „Organ“ des Menschen. Forscher haben herausgefunden, dass im Gehirn die Zentren für Sprache und Handbewegungen im selben Bereich angesiedelt sind. Sie vermuten daher eine fast zwangsläufige Verbindung von Wort und Hand. Hände sind unser Werkzeug, um zu kommunizieren, auch um mit Dingen etwas zu tun oder etwas Neues zu erschaffen, und sie bringen unsere Gefühle zum Vorschein. Auch Geben und Nehmen wir mit unseren Händen und Armen.

Die Sprache macht uns klar, dass es eins ist, etwas verstanden (stehen), erfasst (fassen) oder begriffen (greifen) zu haben.

Unsere Arme und besonders Hände sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Selbstbildes. Durch sie erfahren wir uns und die Welt spürend und handelnd. Ein großer Teil des Gehirns ist mit deren Funktion beschäftigt. Und es besteht eine starke Wechselwirkung zwischen dem Tun mit den Händen und der Tonusverteilung des gesamten Körpers.

In diesem Seminar werden wir mit Hilfe von sanften und auch anspruchsvollen Feldenkrais Lektionen die Hände, Arme und den Schultergürtel erforschen. Dies erlaubt uns, uns leichter aufzurichten wie auch größere Bewegungsfreiheit, Präzision und Kraft für das Tun mit Händen und Armen zu gewinnen.
Unnötige, Moshe Feldenkrais nannte sie „parasitäre“ Spannungen können sich reduzieren. Wie nebenbei kann ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit im Stehen und Gehen entstehen.
Arm- und Atembewegungen beeinflussen sich wechselseitig, da beide eng mit dem Brustkorb verbunden sind. So wird auch der Atem positiv beeinflusst.

• Arme und Aufrichtung
• Arme und Gehen
• Arme und Atem
• Hände und Arme
• Hände und Augen
• Finger und Präzision
• Handeln und Behandeln

Dieses Wochenende soll dazu beitragen, unseren Armen und Händen eine dynamische Unterstützung zu geben, um das, was wir tun, leichter und selbstverständlicher zu tun.
Es eignet sich für alle, die mit den Händen zu tun haben wie „Behandler“, Musiker und Menschen, die viel am Computer sitzen, mit den Händen kreativ Schaffende.

Zurück

© 2018 Feldenkrais Petra C. Koch | Impressum / Datenschutz