Klangkörper IV

Aus voller Brust

Was macht der Brustkorb beim Gehen, Drehen, Lachen, Beugen, Sprechen Singen, Springen, um Hilfe rufen?

Erlaubt die Beweglichkeit der Rippen Gefühle wie Trauer, Freude, Überraschung?

Das Kraftzentrum des menschlichen Körpers bildet das Becken, die bewegliche Mitte der Brustkorb.

Ein deutlicheres Empfinden von diesem flexiblen und zugleich elastischen Raum hilft dabei, der ursprünglichen Beweglichkeit wieder näher zu kommen und dessen Funktionen voller auszuschöpfen.

An diesem Wochenende wollen wir anhand von Feldenkrais-Lektionen und der Vibrationsqualität unserer Bruststimme Bewusstheit für das Zusammenspiel von Brustbein, Wirbelsäule, Rippen, Atem und Klang entwickeln.

Eingeladen sind Menschen mit und ohne Vorerfahrungen.

Die Geübtheit mit der Schwingungsfähigkeit ist besonders wichtig für Menschen, die auch beruflich mit ihrer Stimme andere berühren wie TherapeutInnen, PädagogInnen, SprecherInnen, SängerInnen und Menschen in sozialen und heilenden Berufen.

Gelassenheit, Kreativität und eine authentische Stimme könnten Nebenwirkung sein :)

Dieses Seminar werden Imke Mcmutrie (Sängerin und Musikethnologin) und Petra Koch (Feldenkrais-Trainerin und -Ausbildungsleiterin der Feldenkrais-Ausbildung-Hamburg) gemeinsam leiten.

ORT

Hamburg, Bahrenfelder Str. 201, 22765 Hamburg-Ottensen

ZEIT

23.-25. Oktober 2020
Freitag 15:00 - 17:30
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 13:00

KOSTEN

285,00 Euro, bitte bis zwei Wochen vor Seminarbeginn überweisen

ANMELDUNG

Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch Zusendung des Anmeldeformulars (PDF). Bitte senden Sie das Anmeldeformular an: Christiane Sass, Kirchstr.18, 23795 Bad Segeberg oder per E-Mail an christiane.sass@gmx.de.

Zurück

© 2018 Feldenkrais Petra C. Koch | Impressum / Datenschutz